Prüfungswesen an Hochschulen

Die Hochschulen, die wir beraten und vertreten, haben immer wieder Problemfälle im Bereich des Prüfungswesens. Eine Vielzahl der Probleme können intern gelöst werden und bedürfen keiner weiteren Nachbearbeitung durch uns. Es gibt aber durchaus Fälle, in denen Fragen auftauchen, die einer weiteren Überprüfung zugeführt werden müssen. Die üblichen Bereiche des Prüfungswesens sind:

  • Erstellung von Leistungsnachweisen
  • Zeugnisse
  • Auslegung und Anwendung von Prüfungsordnungen
  • Anmeldefristen
  • Prüfungstermine
  • Krankmeldungen und Rücktritte
  • Fristverlängerungen
  • Anerkennungen von Leistungen aus vorherigem Studium
  • Widersprüche
  • Anträge
  • Prüfungsrecht
  • Prüfungsanfechtung
  • Plagiate

Wir unterstützen Hochschulen bei der Lösung von Rechtsprobleme und vertreten unsere Mandantschaft außergerichtlich und gerichtlich. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bei der Vertretung beider Seiten (Studentenschaft und Hochschulen) können wir von den gewonnenen Erkenntnissen profitieren. Interessenkonflikte werden vermieden, da wir keine Mandate gegen eine Hochschule annehmen, die wir vertreten.

SIE SUCHEN EINEN SPEZIALISTEN UND ANWALT BEI FRAGEN DES PRÜFUNGSWESENS?
WIR SIND FÜR SIE ERREICHBAR!

Mon - Fr von 8:00 bis 18:00 Uhr

040 69 46 63 – 0