Hochschule und Datenschutz

Datenschutz an Hochschulen ist gefühlt ein relativ neues Thema, bestand aber natürlich schon vor der DSGVO. Allerdings sind heute sämtliche Vorgänge, die es früher nicht gab oder für die es keine Definition gab, genau normiert. Die Digitalisierung ermöglicht das ortsungebundene Studieren und das Fernstudium, das über Onlinekurse abläuft. Es werden Entscheidungen im Wege der E-Mail-Abstimmung getroffen und elektronische Daten eingesendet und verarbeitet. Wissenschaft und Forschung nehmen zwar im Datenschutz eine besondere Rolle ein, sind aber genauso sorgfältig datenschutzrechtlich abzusichern.

Die Datenerhebung und Verarbeitung an Hochschulen erfordern ein besonderes hohes Maß an Organisation, da die Datenmengen, die Hochschulen im Verhältnis zu ihren Studenten oder Mitarbeitern erhalten, umfänglich sind. Die Akten sind voll mit personenbezogenen Daten.

Wir beraten und vertreten Hochschulen, um die Institution dauerhaft und nachhaltig zu schützen. Wir können Sie sowohl juristisch als auch technisch bei der Umsetzung der Datenschutzbestimmungen beraten.

Unser Beratungsangebot ist dabei individuell abstimmbar. Wir können einzelne Fragen oder Projekte betreuen oder aber die Datenschutzumgebung an der Hochschule überprüfen und vorhandene Gegebenheiten bewerten. In der Regel kommt es dabei zu Prozessoptimierungen und Straffung der relevanten Daten.

Mögliche datenschutzrechtliche Probleme einer Hochschule:
  • Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Betroffenenrechte
  • Besonderheiten im Prüfungswesen
  • Löschpflichten
  • Privilegien der Datenverarbeitung
  • Datenschutz in der Forschung
  • Datensicherheit der IT
  • Fragen der Datenerhebung

Gerade die Entwicklung während und nach der Covid-19-Krise zeigen, wie wichtig online basierte Systeme sind. Der hochschuleigene Fortschritt darf dabei datenschutzrechtliche Vorgaben nicht außer Acht lassen. Wenn Sie Fragen zu Onlinekursen oder ähnlichen neuen Entwicklungen haben, können wir Sie gerne beraten.

Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Fragen rund um den Datenschutz an Hochschulen haben Wir beraten Hochschulen auch vor Ort und bundesweit.

SIE SUCHEN EINEN SPEZIALISTEN UND ANWALT BEI FRAGEN DES DATENSCHUTZES?
WIR SIND FÜR SIE ERREICHBAR!

Mon - Fr von 8:00 bis 18:00 Uhr

040 69 46 63 – 0