1. Staatsexamen Jura – Erfolg vor dem Verwaltungsgericht Berlin

Mit einem Vergleich vor den Verwaltungsgericht Berlin haben wir unseren Mandanten die Möglichkeit verschafft, seine zwei Klausuren durch jeweils zwei neue Prüfer bewerten zu lassen. Ob diese zu einer Änderung der Bewertung führt bleibt abzuwarten. Zumindest hat das Verwaltungsgericht Bewertungsfehler erkannt.

1. Staatsexamen Jura – Erfolg wegen Bewertungsfehlern

Ganz eindeutige Bewertungsfehler sind eine Seltenheit. Liegen sie aber vor, macht es besonders Freunde sie auszubreiten. Das Prüfungsamt hatte Einsicht und hat von sich aus eine Neubewertung beauftragt. Ergebnis: Besserbewertung und Zulassung zu mündlichen Prüfung.

NRW – Erfolg bei Prüfungsanfechtung – Gericht entscheidet im 1. Staatsexamen Jura

Natürlich stehen wir an der Seite unserer Mandantschaft und vertreten sie vollumfänglich. Manchmal wissen wir aber auch nicht weiter und müssen nach erfolglosem Widerspruchsverfahren das Gericht anrufen. Wenn dann das Gericht sogar mitdenkt und Fehler findet, die wir nicht gesehen haben, ist das für uns peinlich, aber für unsere Mandantschaft ein Glück! So kann es gegen. Auch wir sind nicht unfehlbar.

1. Staatsexamen Jura, Prüfungsanfechtung erfolgreich

Erneut konnten wir einen Erfolg bei einer Prüfungsanfechtung im Rahmen des ersten Staatsexamens Jura erreichen. Nach erfolgter Widerspruchsbegründung wurde die Bewertung einer Klausur von drei auf vier Punkten angehoben, was für unsere Mandantin bedeutete, dass sie für die mündliche Prüfung zugelassen werden würde.

1 2